26. Juli 2013

2. Frauenseminar in Bad Münder


Das 2. Frauenseminar der Kehlkopfoperierten und Kehlkopflosen im Landesverband Niedersachsen Bremen fand bei wunderschönem Sommerwetter vom 15. – 17. Juli unter der Leitung der Frauenbeauftragten des Landesverbandes Ingeborg Kleier mit Unterstützung von Rosemarie Bade in Bad Münder statt.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen wurde das Schulungsprogramm nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer eröffnet. Silke Fösges, Sozialreferentin des Bundesverbandes, berichtete über Aktuelles aus dem Sozial-und Schwerbehindertenrecht. Im weiteren Verlauf des Seminars wurde die Problematik der betroffenen Frauen von der Psychotherapeutin Martine Wupschal aus der Deister-Süntel Klinik Bad Münder hinterfragt.
 
Der ehemalige Chefarzt der Klinik Dr. Jürgen Borghardt erläuterte sehr anschaulich die Entstehung der Krebszellen. Die Fragebogenauswertung der Frauen nach Laryngektomie mit der Dipl.-Psychologin Judith Keszte vom Universitätsklinikum Leipzig rundete das Seminar ab.

Ohne Unterstützung der Barmer Ersatzkasse Niedersachsen hätte dieses Seminar nicht stattfinden können. Die Teilnehmer bedankten sich recht herzlich in der Hoffnung, daß sie auch 2014 mit dieser Hilfe rechnen können.